#Rathenow – An roter Ampel aufgefahren

#Rathenow, Milower Landstraße – Donnerstag, 20. Juni 2019, 10:10 Uhr – 

Am Donnerstagvormittag musste der 59-jährige Fahrer eines Skoda an der Ampelanlage, der Kreuzung Milower Landstraße/ Heimstättenweg, verkehrsbedingt anhalten. Eine hinter dem Skoda fahrende VW-Fahrerin (54) bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr dem Skoda ins Heck. Dadurch verletzten sich zwei Mitfahrerinnen (27, 60) im VW, leicht. Beide Frauen wurden durch Rettungskräfte zunächst an der Unfallstelle behandelt, später dann aber in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wurde auf über 3.500 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Die Beamten haben einen Unfall aufgenommen und Ermittlungen zu fahrlässigen Körperverletzungen aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: