#Rathenow – Fahrzeugführer stark alkoholisiert

#Rathenow, Curlandstraße – 01.05.2019   23:11 Uhr – 

 Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit stellten die eingesetzten Polizeibeamten einen PKW der Marke Opel in der Curlandstraße fest. Im Zuge einer Verkehrskontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 40-jährigen Fahrzeugführers wahr. Dieser verweigerte sich einem Atemalkoholtest zu unterziehen. Durch die Beamten wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Fahrzeugführer weigerte sich passiv gegen die polizeilichen Folgemaßnahmen und versuchte während der Verbringung zum Streifenwagen aktiv nach den Beamten zu treten. Die Beamten konnten den Tritten des Fahrzeugführers  ausweichen und blieben unverletzt. Der Fahrzeugführer wurde  abschließend in die Rettungsstelle Rathenow verbracht, wo eine Blutentnahme unter Androhung von Zwang ohne weitere Vorkommnisse durchgeführt wurde. Die Person konnte weiterhin keine Fahrerlaubnis vorweisen, es wurde die entsprechende Anzeige gefertigt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: