Werbeanzeigen

#Rathenow – Verletzter Motorradfahrer flüchtet nach Unfall

#Rathenow, Friedrich-Ebert-Ring/Feierabendallee – Dienstag, 28.05.2019, 20:05 Uhr – 

Ein 55-jähriger Fahrer eines Pkw Volkswagens war gestern auf der Feierabendallee aus Richtung Nauener Straße kommend unterwegs und beabsichtigte sodann nach rechts auf den Friedrich-Ebert-Ring einzubiegen. Hierbei übersah der Mann einen auf dem Friedrich-Ebert-Ring in Fahrtrichtung Berliner Straße fahrenden Motorradfahrer, der die Vorfahrt hatte. Die Fahrzeuge kollidierten miteinander und der Kradfahrer stürzte und wurde hierbei verletzt. Jedoch wartete der junge Mann weder auf die Rettungskräfte noch auf die Polizei, sondern flüchtete vom Unfallort. Durch sich anschließende Ermittlungen der Polizisten wurde der 20-Jährige später in einem Krankenhaus ausfindig gemacht. Bei der Überprüfung seiner Dokumente fiel auf, dass der junge Mann weder eine erforderliche Fahrerlaubnis besitzt, noch sein Motorrad angemeldet war. Die Polizisten leiteten nach der Verkehrsunfallaufnahme nun auch noch Strafanzeigen ein.

Der Pkw war nach dem Unfall, ebenso wie das Motorrad nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: