Raub in Schnellrestaurant

#Berlin – Bei einem Raub in einem Schnellrestaurant in der vergangenen Nacht in Neukölln wurde glücklicherweise niemand verletzt. Aussagen der Mitarbeiter zufolge betraten gegen 0.30 Uhr zwei maskierte Männer die Filiale in der Sonnenallee. Einer der Männer soll unter Vorhalt einer Machete die Herausgabe der Einnahmen gefordert haben. Als ein 21-jähriger Angestellter die Kasse öffnete, griff der Komplize in die Kasse und entnahm das Geld. Anschließend flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung. Das zuständige Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: