Werbeanzeigen

Raubüberfall auf ein Lottogeschäft

#Schönebeck / #Salzlandkreis | Am Montag, dem 21.10.2019 kam es in einem Lottogeschäft, in Schönebeck in der Pfännerstraße, gegen 17:05 Uhr, zu einer Raubstraftat.

Zwei unbekannte Täter betraten vermummt das Lottogeschäft und forderten von der 55-jährigen Inhaberin unter Vorhalten einer Pistole die Herausgabe von Bargeld. Einer der beiden Täter entnahm dann selbstständig zwei 5 Euro-Scheine aus der geöffneten Kasse und ließ sich weitere 70 Euro von der Geschädigten übergeben. Als dann der zweite Täter eine Tasche überreichte und die Herausgabe von Zigaretten forderte, lief die Geschädigte ins Büro und die beiden Tatverdächtigen verließen fluchtartig das Geschäft.

Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten bislang nicht zur Feststellung der Täter. Die Ermittlungen dauern an.

 

Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Überfall geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0391 / 546 5196 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: