Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Am Samstagnachmittag kamen Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei zum Einsatz, nachdem eine starke Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Sachtelebenstraße in Bernau entdeckt wurde. Es stellte sich heraus, dass ein Kochtopf mit angebranntem Pflaumenmus unbeaufsichtigt auf dem Herd stand. Personen wurden nicht verletzt. Es entstanden keine weiteren Schäden. 

%d Bloggern gefällt das: