REACH # 3 – SINFONIEKONZERT am 3. JULI in KLOSTER ZINNA

Die Werke in diesem Sinfoniekonzert spiegeln nicht zuletzt die Ausgelassenheit junger Komponisten wider: Sommerliche Klänge in Dvořáks Serenade, geschrieben in einer besonders glücklichen Lebensphase, Mozarts heiter-unbeschwertes Flötenkonzert und Mendelssohns „Italienische Sinfonie“, über die der Komponist selbst sagte, es werde „das lustigste Stück, das ich gemacht habe”.

ANTONÍN DVOŘÁK

Serenade E-Dur op. 22

WOLFGANG AMADEUS MOZART

Klarinettenkonzert A-Dur KV 622

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY

Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 („Italienische“)


Dirigent: Peter Gülke

Solistin: Marlis Wieser

Brandenburger Symphoniker

Das Projekt REACH wird von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien aus dem Programm „Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland“ auf der Grundlage eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

MITTWOCH, 03. JULI 2019 UM 19.00 UHR

KLOSTERKIRCHE KLOSTER ZINNA, JÜTERBOG

Am Kloster 4, 14913 Jüterbog OT Kloster Zinna

Kartentelefon 03381 – 511 111

www.brandenburgertheater.de

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: