Rechte Parolen gerufen

#Putlitz – Am Sonntag gegen 12.00 Uhr wurde bekannt, dass in einem Ortsteil der Gemeinde Putlitz auf einem Grundstück eine Feier war und durch Gäste offenbar rechte Parolen gerufen worden waren. Bei Eintreffen von Beamten der Polizeiinspektion Prignitz war nur laute Musik zu vernehmen und es konnte auf dem Grundstück ein 42-jähriger Prignitzer angetroffen werden. Eine Anzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurde aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: