Rechtsfahrgebot missachtet

#Rietzneuendorf:           Die Kollision eines Linienbusses mit einem MERCEDES-LKW auf der Hauptstraße wurde der Polizei am Montag um 16:00 Uhr gemeldet. Ersten Ermittlungen zufolge war die Missachtung des Rechtsfahrgebotes die Ursache für den seitlichen Zusammenstoß mit dem Tanklaster. Mit einem Sachschaden von etwa 1.000 Euro ging es für beide Beteiligten glimpflich ab, verletzt wurde niemand und eine Gefährdung durch die LKW-Ladung war nicht gegeben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: