Reh auf der Bundesstraße

#Lieberose:                   Kurz nach 05:00 Uhr rief der Fahrer eines PKW SKODA am Dienstag die Polizei auf die Bundesstraße 320, da ihm kurz vor Lamsfeld ein Reh ins Auto gelaufen war. Während das Tier den Aufprall nicht überlebte, blieb der Mann unverletzt, muss aber nun einen Versicherungsschaden von etwa 1.500 Euro regulieren lassen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: