Reh gegen Streifenwagen

#Wusterhausen/D. –

Mehrere Rehe wechselten am Montag gegen 21.30 Uhr über die Fahrbahn der Bundesstraße 167 zwischen Ganzer und Wildberg. Ein Polizeibeamter am Steuer eines Streifenwagens bremste bis zum Stillstand, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit einem der Tiere nicht mehr vermeiden. Das Reh flüchtete, am Streifenwagen konnte zunächst kein Schaden festgestellt werden.

%d Bloggern gefällt das: