Reh nach Unfall verendet

#Freudenberg – 

 

Zwischen Freudenberg und Beiersdorf rannte am 16. Juli, gegen 4.20 Uhr, ein Reh in einen Ford Mondeo. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Nach der Unfallaufnahme konnte er die Fahrt fortsetzen.

%d Bloggern gefällt das: