Reh überfahren

Märkisch Linden –      

Ein 49-jähriger Mann aus Schleswig-Holstein befuhr heute gegen 00:00 Uhr mit einem PKW Seat die Kreisstraße 6809, aus Richtung Woltersdorf kommend in Fahrtrichtung Woltersdorfbaum, als ein Reh die Fahrbahn wechselte. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden. Das Reh verendete vor Ort. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Das Fahrzeug blieb fahrbereit.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: