Rehwild erschossen

#Pritzwalk –

Auf der Landestraße 155, zwischen Preddöhl und Pritzwalk, kam es am Sonntag, gegen 22:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall, als ein 37-jähriger Skoda-Fahrer mit seinem Fahrzeug mit einem Rehwild zusammenstieß. Der Fahrer blieb unverletzt, jedoch entstand am Skoda ein Schaden von rund 3.000 Euro. Das Rehwild wurde beim Unfall derart verletzt, dass es mit einem Schuss aus der Dienstwaffe eines Polizeibeamten von seinem Leiden erlöst werden musste.

%d Bloggern gefällt das: