Reifenteile als Unfallursache

BAB 15 bei Roggosen: Ein Reifendefekt an einem MAN-Sattelzug war am Mittwoch die Ursache eines Verkehrsunfalls zwischen Roggosen und Cottbus-Süd. Wie der Polizei kurz vor 18:30 Uhr gemeldet wurde, war ein PKW VW gegen Trümmerteile des Aufliegers und der Karkasse gestoßen, so dass ein Sachschaden von rund 2.000 Euro zu beklagen war. Personen kamen nicht zu Schaden und der Golf blieb fahrbereit.

%d Bloggern gefällt das: