Werbeanzeigen

Reisebus verunglückt

#Bielefeld (ots)

SI/Bielefeld/A44 – In der Nacht auf Sonntag, den 7.7.2019, ereignete sich ein schwerer Unfall mit einem Reisebus auf der A 44 in Fahrtrichtung Kassel, zwischen den Anschlussstellen Lichtenau und Marsberg.

Gegen 0:51 Uhr geriet der Reisebus aus Hameln aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Fahrer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und der Bus kippte auf die rechte Seite. In dem Bus befanden sich zwei Fahrer und 38 Fahrgäste. Die Polizei geht derzeit von vier schwer verletzte und fünf leicht verletzten Personen aus. Die Bergungsarbeiten dauern weiter an. Die A 44 ist in beide Richtungen voll gesperrt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: