Werbeanzeigen

Reisig und Späne in Brand

Groß Pankow – Bei einer Revierfahrt stellte eine Försterin gestern gegen Mittag einen Brand in einem Waldgebiet entlang der Kreisstraße zwischen Groß Pankow und Kuhsdorf fest. In einem Buchenwald hatten Unbekannte Reisig und Späne unerlaubt abgeladen, die aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten waren. Etwa 40 Quadratmeter Waldboden waren betroffen, die Feuerwehr kam zum Einsatz. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: