Renitenter Bistrogast

#Potsdam, Schlaatz – 

Samstag, 04.09.2021, gegen 01:00 Uhr – 

 

In der Nacht von Freitag zu Samstag informierte der Inhaber eines Bistros die Polizei, nachdem dieser, sowie eine weitere Person durch einen ungebetenen Gast verletzt wurden. Gegen den 25-jährigen Gast lag bereits ein Hausverbot vor, weshalb der Inhaber den Gast des Hauses verwies. Dieser verließ kurzerhand die Örtlichkeit, um mit einem Ziegelstein und einer Holzlatte zurückzukehren und anschließend den 42-jährigen Inhaber, sowie einen weiteren 31-jährigen Gast mit den Gegenständen zu verletzten. Die eintreffenden Beamten konnten den renitenten Gast habhaft werden. Dieser leistete jedoch erheblichen Widerstand, beleidigte die Beamten und drohte Straftaten von erheblicher Bedeutung an, sodass der 25- jährige vorläufig festgenommen wurde.

%d Bloggern gefällt das: