Rennradfahrer gestürzt

Löwenberger Land – Mit Rennrädern waren gestern gegen 13.15 Uhr zwei Männer entlang der Bundesstraße 167 in Liebenberg unterwegs. Aus der Grüneberger Straße kam ein Pkw Ford Transit, der offenbar ohne auf die vorfahrtberechtigten Radler zu achten, auf die Bundesstraße auffuhr. Einer der Männer konnte auf die Gegenfahrbahn ausweichen, der zweite – ein 37-Jähriger aus Schleswig-Holstein – wich ebenso aus und stürzte dabei. Er verletzte sich leicht, medizinische Versorgung war zunächst nicht nötig. Der Ford setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt nun die Kriminalpolizei.

%d Bloggern gefällt das: