Rettungskräfte tätlich angegriffen

Bad Freienwalde – 

Am frühen Nachmittag des 25.08.2021 wurden Polizisten in die Freienwalder Straße gerufen. Ein 24 Jahre alter Mann hatte zuvor den Rettungsdienst alarmiert und über Unwohlsein geklagt. Die Retter nahmen sich des Herrn an und wollten ihn in ein Krankenhaus bringen. Urplötzlich wurde der offensichtlich Alkoholisierte verbal ausfällig und ging zum Angriff über. Seine Versuche, einen der Sanitäter zu attackieren, konnten jedoch abgewehrt werden. Wie sich herausstellte, hatte der Mann einen Atemalkoholwert von 2,81 Promille aufzuweisen. Er ist bereits hinlänglich bekannt und wird sich nun für sein Handeln verantworten müssen.

%d Bloggern gefällt das: