Werbeanzeigen

#Rettungssanitäter angegriffen

Stadt Brandenburg, Max-Herm-Straße – 16.11.2019, 17.30 Uhr – 

Am Samstag kamen die Polizei und die Rettung / Notarzt in der Max-Herm-Straße zum Einsatz. Ein alkoholisierter 40-jähriger Mann, der die Rettung selbst wegen gesundheitlicher Probleme alarmierte, wurde dann gegenüber den eingesetzten Rettungskräften sehr aggressiv. So griff er einen Rettungssanitäter an und schubste ihn beiseite. Der Sanitäter blieb unverletzt. Mit Unterstützung der Polizeibeamten konnte der Mann schließlich notärztlich behandelt werden. Später wurde er in einem Krankenhaus verbracht. Im Zuge der Aufnahme im Krankenhaus spuckte der Mann eine Krankenschwester an. Im Ergebnis wurden zwei Strafanzeigen gegen den Mann aufgenommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: