Werbeanzeigen

Richtfest für fast 1.000 Wohnungen in Hellersdorf

Staatssekretär für Wohnen, Sebastian Scheel, und Amtsleiter für Stadtentwicklung in Marzahn-Hellersdorf, Sascha Richter, feiern mit der GESOBAU AG am Mittwoch, dem 5. Juni 2019, um 13:00 Uhr ein Richtfest für drei Neubauprojekte mit einer Wohnfläche von insgesamt 42.306 m². Die Vermarktung startet im Herbst 2019 und die ersten Mieter werden voraussichtlich im Frühjahr 2020 einziehen.

Nach dem Auftakt der Neubauoffensive in Hellersdorf im Jahr 2017 und einer Grundsteinlegung 2018 wird jetzt das Richtfest stellvertretend für drei wichtige Bauprojekte begangen: In der Tangermünder Straße, der Lion-Feuchtwanger-Straße und dem Kummerower Ring werden insgesamt 813 neue generationengerechte Mietwohnungen für Berlin gebaut. Die Freiflächen zwischen den Wohnkomplexen werden ebenfalls generationengerecht gestaltet. Es sind unter anderem Spielplätze für verschiedene Altersgruppen, Nachbarschaftsgärten und eine Boulebahn geplant. Das vorgesehene Parkdeck entspannt die Parksituation vor Ort; denselben Effekt haben die zahlreichen Fahrradstellplätze.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: