Werbeanzeigen

Richtig gut schlafen: „ZDFzeit“ mit neuem „großen Warentest“

Von Matratzen über Bettdecken bis zu rezeptfreien Schlafmitteln – welche Produkte sind mangelhaft, welche sehr gut? „WISO“-Moderator Marcus Niehaves und die Stiftung Warentest führen erneut durch den Warendschungel – zu sehen am Dienstag, 25. Februar 2020, 20.15 Uhr, in der „ZDFzeit“-Doku „Der große Warentest – Richtig gut schlafen“. Der Film von Fabian Sabo ist am Sendetag ab 9.00 Uhr in der ZDFmediathek zu sehen.

Für die „ZDFzeit“-Dokumentation gewährte Stiftung Warentest detaillierte Einblicke in die Testlabore, in denen Matratzen und Bettdecken untersucht werden. Dabei geht es um Materialeigenschaften wie Dichte und Langlebigkeit. Getestet wird auch, wie die Produkte etwa mit Körperwärme und Schweiß umgehen. Am Ende küren die Testprofis Deutschlands beste Matratze und warnen vor den Bettdecken, die schon nach einmaligem Waschen nicht mehr warmhalten.

Die Doku nimmt auch den Trend zu besonders schweren Bettdecken unter die Lupe, die ruhigeren Schlaf bewirken sollen. In einem Experiment findet „ZDFzeit“ heraus, für wen diese bis zu zwölf Kilogramm schweren Decken geeignet sind – und für wen nicht.

Ein weiteres Thema: Wie lassen sich die Rückstände von Hausstaubmilben, die Allergien auslösen können, aus Matratzen entfernen? Und wann lohnt sich die Reinigung nicht mehr?

Wer dauerhaft nicht gut schlafen kann, greift oft zu einem der vielen frei verkäuflichen Mittel aus Drogerien und Apotheken. Die Stiftung Warentest hat sich den Markt der Schlafmittel genauer angesehen. Einige Angebote stuft sie als geeignet ein – doch die meisten schneiden schlecht ab.

Zum vierten Mal führt „ZDFzeit“ im „großen Warentest“ mit „WISO“-Moderator Marcus Niehaves durch den Warendschungel und bietet wissenschaftlich fundierte Ergebnisse und spannende Experimente.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: