Werbeanzeigen

Rietz-Neuendorf – Aufgefahren

Der Fahrer eines PKW Volvo fuhr am Sonntagabend von Beeskow in Richtung Fürstenwalde. Der Fahrer eines vorausfahrenden PKW Audi bremste am Abzweig Neubrück ab und der Volvo fuhr auf. Dann wollte der Volvofahrer am Audi vorbeifahren und touchierte ihn erneut. Als die Polizei am Unfallort eintraf, stellte sie fest, dass der Volvofahrer nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Das hatte die Abgabe einer Blutprobe und des Führerscheins zur Folge. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Zur Höhe des Sachschadens liegen keine Angaben vor.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: