Riskante Fahrweise

BAB 24/Herzsprung –Vorgestern gegen 10.45 Uhr wurden Polizeibeamte des Videowagens, welche auf der Bundesautobahn 24 zwischen den Anschlussstellen Neuruppin und Herzsprung unterwegs waren, auf einen österreichischen Pkw BMW aufgrund der riskanten und rasanten Fahrweise des Fahrers aufmerksam. Der Fahrer befand sich augenscheinlich in einem psychischen Ausnahmezustand, zudem reagierte ein Drogenvortest positiv auf den Konsum von Cannabis und Amphetaminen. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

%d Bloggern gefällt das: