#Rohlsdorf B189 – Mercedes mit Reh kollidiert

Bereits am Freitagmittag kollidierte ein 65-jähriger Wittenberger auf der Bundesstraße 189 mit einem Reh. Als dieser mit seinem PKW Mercedes aus Fahrtrichtung Perleberg nach Groß Pankow fahren wollte, sprang das Reh auf die Fahrbahn. Einen Zusammenstoß konnte der Fahrer des Mercedes nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall mit dem Fahrzeug war das Rehwild so schwer verletzt, dass es durch die hinzugerufenen Polizeibeamten mit einem Schuss aus der Dienstwaffe erlöst werden musste. Am Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: