Roller-Fahrer gestürzt

Hohen Neuendorf – Eine 45-jährige Berlinerin befuhr gestern gegen 13.45 Uhr mit einem Pkw Toyota die Scharfschwerdt-Straße und beachtete dabei an der Kreuzung zur Stolper Straße offenbar nicht einen vorfahrtberechtigten Moped-Fahrer. Durch den Zusammenstoß stürzte der 69-jährige Oberhaveler und verletzte sich. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Moped – ein Roller der Marke Vespa – war nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ca. 3.000 Euro Sachschaden.

%d Bloggern gefällt das: