Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

#Berlin – Heute früh erlitt ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall in Tiergarten schwere Verletzungen. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der 58-Jährige kurz vor 7 Uhr mit seiner Piaggio den Tunnel Tiergarten in Richtung Hauptbahnhof. Dabei erfasste ihn ein BMW-Fahrer, der kurz nach der Einfahrt Kemperplatz den Fahrstreifen wechselte. In Folge des Zusammenstoßes stürzte der Zweiradfahrer zu Boden und erlitt Verletzungen am gesamten Körper. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 43 Jahre alte Autofahrer blieb unverletzt. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen führt ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 2 (West).

%d Bloggern gefällt das: