Rollerfahrer im Rausch

 #Lübben:                       Polizeibeamte stoppten am Sonntagabend gegen 19:00 Uhr einen Motorroller in der Theodor-Fontane-Straße, dessen Fahrer offensichtlich berauscht unterwegs gewesen war. Der Drogenvortest bei dem bereits hinlänglich polizeibekannten 34-Jährigen reagierte positiv auf Amphetamine. Zur Sicherung gerichtsfester Beweise wurde daher die Blutprobe im Krankenhaus veranlasst. Damit nicht genug, war der Mann auch nicht im Besitz eines Führerscheins, was eine weitere Anzeige nach sich zog.

%d Bloggern gefällt das: