#RTL – Demnächst 24. – 30.10.20

Neue RTL-Daytime ab dem 26.10. – immer montags bis freitags
So packend kann das Leben sein

Spannende Kriminalermittlungen und packende Justizfälle. Ab dem 26. Oktober gewähren die neuen Doku Fiction-Formate der RTL-Daytime hautnahe und authentische Einblicke hinter die Kulissen deutscher Polizei- und Justiz-Arbeit. Auf neuem und verlängertem Sendeplatz feilschen „Die Superhändler“ jetzt am Nachmittag wieder um die besten Deals.

Weitere Themen

„110 – Echte Fälle der Polizei“, neu, ab Mo., 26.10., 14:00 Uhr
Echte Fälle, echte Polizisten, echte Experten
„110 – Echte Fälle der Polizei“ um 14 Uhr zeigt die Chronik echter Kriminalfälle und liefert Hintergründe und Besonderheiten bei der Aufklärungsarbeit durch die Polizei. Verschiedene Ereignisse werden dabei szenisch nachgestellt und mit bereits veröffentlichtem Echtmaterial unterlegt. Präsentiert wird das neue Doku Fiction-Format von Kriminalhauptkommissar Oliver Huth.
„Tatort Deutschland – aus den Akten der Justiz“, neu, ab Mo., 26.10., 15:00 Uhr
Echte Justiz-Fälle, die unter die Haut gehen
Bei „Tatort Deutschland“ um 15 Uhr erzählen Menschen ihre echten Geschichten, die vor Gericht landeten. Ob sich bekriegende Ehepaare, streitende Geschwister oder wütende Nachbarn – Justitia ist zwar blind, hat aber alle Hände voll zu tun. Die Richterinnen Anette Heiter und Julia Scherf diskutieren über die verschiedenen Fälle, um herauszufinden, durch welche aufwühlenden, tragischen oder irrwitzigen Umstände viele Menschen vor Gericht müssen.
„Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal“, ab Mo., 26.10., 16:00 Uhr
Neuer Sendeplatz für „Die Superhändler“
Die erfolgreiche Trödelshow „Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal“ hat um 16 Uhr einen neuen und verlängerten Sendeplatz. Gefeilscht wird aber auch am Nachmittag gewohnt beharrlich und immer sympathisch begleitet durch Moderator Sükrü Pehlivan. Hinter den drei Türen schachern um den besten Preis im Wechsel die Superhändlern Markus Reinecke, Markus Siepmann, Manuela Schikorsky, Johanna Schultz, Thomas Käfer, Paco Steinbeck, und Heidi Körner.
> mehr
%d Bloggern gefällt das: