Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung „Kindswohlgefährdung“

Märkischer Kreis / #Dortmund (ots)

Die Fahndung wurde eingestellt. Die Gesuchte hat das Kind im Raum Dortmund bei Verwandten abgegeben. Es befindet sich nun in der Obhut des Jugendamtes. Die Polizei bedankt sich bei allen Hinweisgebern.

%d Bloggern gefällt das: