Rückwärts gefahren und verunfallt

#Pritzwalk – Als gestern gegen 18.00 Uhr ein 77-jähriger Mecklenburger mit seinem Pkw Ford rückwärts von einem Grundstück in der Freyensteiner Chaussee ausfuhr, übersah er offenbar den Pkw VW einer 20-jährigen Heiligengraberin, die gerade die Freyensteiner Chaussee entlangfuhr. Als Folge des Zusammen-stoßes erlitt die junge Fahrerin einen Schock. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ihr VW war nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: