#Rüdersdorf b. Berlin – Mutmaßlichen Motorraddieb gestellt

Die Verfolgung eines Motorraddiebes führte die Berliner Polizei am Morgen des 16.08.2019 bis nach Rüdersdorf. In der Schöneicher Landstraße endete die Flucht des Mannes, der in seinem Kleintransporter eine BMW S1000R transportierte. Das Motorrad war zuvor in Berlin-Marzahn entwendet worden. Was der Dieb nicht wusste, war die Tatsache, dass zur Ausstattung jenes Krad ein Ortungssystem gehörte. So konnte die Polizei das Transportfahrzeug ausmachen und letztlich auch stellen. Der mutmaßliche Dieb, ein 29 Jahre alter Weißrusse, wurde festgenommen und wird sich nun Fragen von Kriminalisten stellen müssen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: