Werbeanzeigen

#Rüdersdorf – Folgenreiche Kontrolle

In der Brückenstraße hielt die Polizei am 6. August, gegen 19.30 Uhr, einen PKW Seat zur Kontrolle an. Der Fahrer konnte keinen Führerschein vorlegen, weil er gar keine Fahrerlaubnis hatte. Außerdem stand er unter Drogeneinfluss, was ein Schnelltest ergab. Deshalb wurde ihm eine Blutprobe abgenommen. Das Kennzeichen des PKW war am 4. August in Berlin als gestohlen angezeigt worden und der PKW war seit 2017 stillgelegt. Das zog mehrere Anzeigen nach sich. Die Polizei stellte die Kennzeichentafeln sicher.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: