Ruhestörung durch Raumgestaltung

#Freyenstein –     

In einer Wohnung in der Meyenburger Straße kam es am Sonntag um 02.10 Uhr zu einer Handgreiflichkeit nach Ruhestörung. Ein 45-jähriger Mieter fühlte sich durch das Umstellen der Möbel seines 60-jährigen Nachbarn gestört und stellte ihn zur Rede. Aus der Diskussion entwickelte sich ein Streit, bei dem der 45-Jährige mit angewendeter Gewalt wieder in seine Wohnung geschoben wurde. Der 45-Jährige klagte nach der Auseinandersetzung über Schmerzen. Eine Anzeige wurde von den Beamten aufgenommen und es wird wegen Körperverletzung ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: