Ruhestörung unter Alkohol

#Potsdam, Waldstadt II –
Samstag, 09.01.2021, 20:21 Uhr –
Eine Zeugin informierte die Polizei über ruhestörenden Lärm im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Waldstadt II. Dabei schlug der Tatverdächtige mehrfach gewaltsam gegen die Wohnungstüren. Sachschäden sind dabei nicht entstanden. Die Person stand augenscheinlich erheblich unter Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,67 Promille. Der 42-jährige Tatverdächtige kam den Weisungen der eingesetzten Beamten nicht nach und wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Bei der Durchsuchung der Person wurde eine geringe Menge Cannabis aufgefunden. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Eine Anzeige wurde aufgenommen.
%d Bloggern gefällt das: