Rund drei Kilo Kokain sichergestellt

#Kreuzlingen (CH) / #Konstanz (ots)

Durch eine unbekannte Täterschaft wurde am vergangenen Wochenende im Grenzbereich in Kreuzlingen ein Rucksack mit Kokain deponiert. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Ein Angehöriger der Militärpolizei hat im Rahmen von Grenzschutzkontrollen der Eidgenössischen Zollverwaltung am Sonntagvormittag in der Wiese im Bereich „Gassa“ einen schwarzen Rucksack aufgefunden. Der Fundort liegt zwischen dem Fussballplatz Döbeli und der Grenzbachstrasse in Konstanz neben dem Grenzwall im Bereich der Landesgrenze. Bei der Kontrolle des Inhaltes entdeckte der Militärpolizist mehrere Pakete mit Drogen. Abklärungen durch die Kantonspolizei Thurgau ergaben, dass es sich um rund drei Kilo Kokain im Wert von zirka 300’000 Franken handelt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau muss der Rucksack in der Nacht zum Sonntag deponiert worden sein.

Zeugenaufruf Wer Angaben zum Fund machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizei Thurgau unter (0041) 058 345 22 22 zu melden.

%d Bloggern gefällt das: