Sachbeschädigung

#Potsdam, Neu Fahrland, Am Kirchberg – Sonntag, 17.11.2019, 03:45 Uhr  – 

 

Am frühen Sonntagmorgen meldete ein Zeuge der Polizei, dass eine Personengruppe von drei dunkel gekleideten Jugendlichen, vor der Rettungswache in Neu Fahrland, randalieren soll.  Als die Beamten eintrafen, hatten sich die Tatverdächtigen bereits entfernt, sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten nicht mehr zur Feststellung der Gruppe. Vor Ort stellten die Polizisten einen PKW Ford fest, bei dem die Seitenscheibe eingeschlagen wurde, einen bespuckten PKW und ein umgeworfenes Kraftrad mit einem abgebrochenen Richtungsanzeiger. Die Polizei sicherte Spuren und ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: