Sachbeschädigung durch Brand

#Potsdam, Berliner Vorstadt, Berliner Allee –

Samstag, 11.09.2021, 22:54 Uhr – 

Zeugen haben Einsatzkräfte der Polizei am Samstagabend über ein brennendes Wahlplakat informiert. Das Plakat, das umgeworfen auf der Seite lag, war etwa zwei Meter hoch und drei Meter breit. Es brannte etwa ein Drittel seiner Fläche. Die Einsatzkräfte konnten den Brand löschen. Es wurde eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Zeugen, die im o.g. Tatzeitraum Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter 0331 5508-0 zu melden. Alternativ kann auch das Hinweisformular im Internet unter polbb.eu/hinweis genutzt werden.

%d Bloggern gefällt das: