Sachbeschädigung durch Farbbeutelwürfe

#Berlin – Unbekannte haben in der vergangenen Nacht die Fassade einer Automobilfirma in Friedrichshain mit Farbbeuteln beworfen. Ein 41-jähriger Sicherheitsmitarbeiter hatte die Farbanhaftungen in der Mühlenstraße gegen 7 Uhr bemerkt und die Polizei alarmiert. Die Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 51 stellten fest, dass zwei Fensterflächen beschmiert wurden. Da ein politischeres Tatmotiv nicht ausgeschlossen werden kann, übernahm der polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt die weiteren Ermittlungen.

%d Bloggern gefällt das: