Sachbeschädigung durch Farbschmiererei

Brandenburg an der Havel, Neuendorfer Straße, Bushaltestelle – 

Tatzeit: Dienstag, 05.01.2021, 20:40 Uhr – 

Am Dienstagabend konnte nach einem Zeugenhinweis in der Neuendorfer Straße, ein 21-jähriger Brandenburger durch die Polizei gestellt werden. Nach vorliegenden Erkenntnissen war der junge Mann in Begleitung von zwei weiteren männlichen Personen. Die jungen Männer besprühten die Wände der dortigen Bushaltestelle. Vor dem Eintreffen der Polizei konnten zwei Männer unerkannt flüchten. Beim festgestellten 21-jährigen konnte die Polizei noch eine Farbspraydose sicherstellen. Eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen. Die Schadenshöhe wird mit 200,- € angegeben.

%d Bloggern gefällt das: