Sachbeschädigung durch Feuer

Brandenburg an der Havel, Kirchmöser, Bahntechnikerring – 

Sonntag, 04. Oktober 2020, 15:20 Uhr – 

Die Polizei wurde am Sonntagnachmittag über ein Feuer in einem leerstehenden Gebäude informiert. Unbekannten hatten zuvor offenbar eine Matratze gesetzt. Das Feuer konnte recht schnell durch Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht werden, so dass am Gebäude kein Schaden entstand. Personen waren nicht gefährdet. Die Polizei hat Spuren gesichert und eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen. Der Sachschaden wurde mit 100 Euro beziffert.

%d Bloggern gefällt das: