Werbeanzeigen

Sachbeschädigung durch Graffiti

Brandenburg an der Havel, Altstadt, Magdeburger Straße – Tatzeit: Montag, 29.06.2020, 22:20 Uhr – 

Der Zeuge beobachtete wie ein 22-jähriger Mann Farbe an Wände sprühte. Der Zeuge verständigte daraufhin die Polizei. Die zum Ort gerufenen Polizeibeamten konnten den Täter im Nahbereich stellen. Der Täter sprühte undefinierbare Zeichen in einem Ausmaß von zwei mal zwei Meter. Es wurde eine entsprechende Spurensicherung und Anzeigenaufnahme durchgeführt. Der Schaden beträgt ca.: 200€. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei durchgeführt.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: