Sachbeschädigungen an einer Bankfiliale und einem Geldautomaten

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht eine Bankfiliale in Wedding und heute früh einen Geldautomaten derselben Bank in Kreuzberg beschädigt.
Ein Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes der Polizei Berlin hatte gegen 2.20 Uhr eine großflächige Farbschmiererei an der Fassade der Bankfiliale in der Müllerstraße festgestellt. Alarmierte Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 35, sicherten Spuren am Tatort und informierten den polizeilichen Staatsschutz.
Eine 55-jährige Passantin hatte gegen 4.10 Uhr einen brennenden Geldautomaten in der Kottbusser Straße bemerkt und die Polizei alarmiert. Die ebenfalls alarmierten Brandbekämpfer der Feuerwehr löschten die Flammen. Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 53 hatten auch hier den polizeilichen Staatsschutz in Kenntnis gesetzt. Nun muss die Staatsschutzabteilung des Landeskriminalamtes unter anderem in seinen Ermittlungen feststellen, ob es einen Zusammenhang der beiden Taten gibt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: