Sachbeschädigungen an Parteigebäuden

#Berlin – In der vergangenen Nacht beschmierten Unbekannte zwei Gebäude in Tiergarten und Köpenick mit Farbe und zündeten in einem Fall zudem auch einen Müllcontainer an. In beiden Fällen ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.

Gegen Mitternacht hatte ein Zeuge die Polizei in die Kurfürstenstraße alarmiert, nachdem er mehrere schwarz gekleidete und vermummte Personen bemerkt hatte, die mit Farbe gefüllte Glasflaschen gegen die Fensterfront eines dortigen Bürgerbüros warfen. Anschließend waren die Personen in Richtung Keithstraße geflüchtet.

Gegen 1.45 Uhr stellten Zeugen fest, dass die Bundesgeschäftsstelle einer politischen Partei in der Seelenbinderstraße großflächig mit Farbe beschmiert worden war. Zudem war ein vor dem Gebäude abgestellter Müllcontainer in Brand gesetzt worden. Alarmierte Kräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Verletzt wurde niemand.

%d Bloggern gefällt das: