Bei Unfällen verletzt

#Werben, #Guben, #Spremberg:            Im Eichenweg in Werben kollidierte am Donnerstagnachmittag gegen 15:00 Uhr ein 75-Jähriger, der mit einem E-Bike unterwegs war, mit einem stehenden PKW VW. Der Mann verletzte sich und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Höhe des verursachten Schadens ist nicht bekannt. Die B 112 zwischen Guben und dem Abzweig zur B 97 nach Polen musste am Donnerstagnachmittag gegen 16:15 Uhr kurzzeitig komplett gesperrt werden. Ein PKW KIA, ein FORD Mustang und ein DAF-LKW kollidierten, da die KIA-Fahrerin ersten Ermittlungen zufolge trotz Gegenverkehrs überholt hatte. Dabei wurden Fahrzeuginsassen im Alter von 55 und 32 Jahren verletzt, sie wollten sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Die PKW waren in der Folge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden bezifferte sich auf etwa 60.000 Euro. In der Berliner Straße in Spremberg kollidierte gegen 09:30 Uhr ein 77-jähriger Radfahrer aufgrund eines Vorfahrtfehlers mit einem PKW NISSAN und verletzte sich. Es entstand ein Schaden von zirka 600 Euro, der Radfahrer musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: