Sanierung der Platanen auf dem Altmarkt schreitet voran

Seit dem 09.03.2020 wird der Platanenhain auf dem Altmarkt saniert.
Nachdem ein stark geschädigter Baum entnommen wurde, konnte heute, am
16.03.2020, die Neupflanzung von vier Bäumen erfolgen.
Weiterhin wird ein Baumsubstrat den vorhandenen Boden im Baumhain
ersetzen. Um Wurzelverletzungen an den Altbäumen zu vermeiden, wird dies
sehr vorsichtig durchgeführt. Im Kronenbereich der Altbäume werden
Belüftungsarbeiten mit einer Bodenlanze vorgenommen, welche gleichzeitig
Dünger in die Bohrlöcher einbringt. Anschließend wird die Deckschicht im
Baumhain mit einer wassergebundenen Wegedecke neu hergestellt. Diese
gewährleistet den notwendigen Wasser- und Luftaustausch mit der darunter
liegenden Vegetationstragschicht.
Ziel der Sanierungsarbeiten ist es, einen Bestand von 12 Platanen auf der
Fläche zu haben sowie die Standortbedingungen der bestehenden Bäume
maßgeblich zu verbessern und damit einen langfristigen Erhalt der Bäume zu
sichern. Die Arbeiten werden durch das Fachunternehmen Heiner GmbH
Gartengestaltung & Landschaftsbau aus Tauer durchgeführt.

%d Bloggern gefällt das: