Schäferhund mit Luftgewehr beschossen

#Brotterode-Trusetal (ots)

Ein belgischer Schäferhund ist am 27.02.2021 in Brotterode, Köhlerwiese vermutlich mit einem Luftgewehr beschossen und leicht verletzt worden. Das Tier musste tierärztlich versorgt werden. Laut Aussage des Besitzers trug der Hund keine schwerwiegenden Verletzungen davon. Hinweise zum Täter liegen derzeit nicht vor. Zeugen können die Polizei Meiningen unter 03693/ 591-0 kontaktieren.

%d Bloggern gefällt das: