Schaufensterscheibe beschossen

#Luckenwalde, Breite Straße – 

Mittwoch, 09.06.2021, gg. 02:00 Uhr – 

 

Am Mittwochmorgen wurde die Polizei in die Luckenwalder Breite Straße gerufen, da dort die Schaufensterscheibe eines Telefongeschäftes angegriffen und beschädigt worden sein soll.

Wie sich im Zuge der Ermittlungen herausstellte, sollen sich in der Nacht, zwischen etwa 01:30 Uhr und 02:00 Uhr, zwei bislang unbekannte Personen im Bereich dieses Ladens aufgehalten haben, von denen eine Person Schüsse in Richtung des Schaufensters abgegeben haben soll, Zeugen nahmen deutliche Knallgeräusche wahr. Die Personen wurden dann von einem Zeugen angesprochen, woraufhin beide in Richtung Dahmer Straße flüchteten. Sie waren schnell zu Fuß, etwa 180 cm groß, schlank und schwarz gekleidet. Zudem trugen sie Kapuzenjacken, die das Gesicht verdeckten.

An der Scheibe konnten mehrere Einschusslöcher sowie davor drei Plastikgeschosse (ähnlich Softairmunition) festgestellt werden. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen Sachbeschädigung auf, Kriminaltechniker sicherten vor Ort spuren. Die Ermittlungen, die nun die Kriminalpolizei führt, dauern derzeit weiter an.

%d Bloggern gefällt das: