Scheiben zerstört

Bad Belzig, Brandenburger Straße – 

Tatzeit: Donnerstag, 29.07.2021, 23:37 Uhr – 

 

Durch einen Zeugen wurde die Polizei darüber informiert, dass eine männliche Person Scheiben an der Bushaltestelle zerstört. Der vermeintliche Täter soll sich bei seiner Tat verletzt haben.

Die Beamten konnten vor Ort einen Tatverdächtigen feststellen, der gerade auf Weg zur Rettungsstelle war.

Nach der Identitätsfeststellung und einer entsprechenden Belehrung räumte er die Tat ein.

Da die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft wahrnahmen, führten sie einen Atemalkoholtest durch.

Der 18-Jährige pustete sich auf 1,3 Promille.

Er hatte am Busbahnhof die Scheibe vom dortigen Informationskasten eingeschlagen.

%d Bloggern gefällt das: